Wappen der Under Teck
Schlaraffia Under Teck
(Reych 333)
Impressum / Datenschutz
 
 
Stand 3.X.162
 
Hauptseite
Reych
Burg
Sassen
Sippungen
Krystallinen
Ahall
Allschlaraffia
 
Übersicht über die Sippungen a. U. 162 / 163

Die Sippungsfolge des allzeit fröhlichen Reyches Under Teck besteht in der Winterung a. U. 162/163 aus 29 Sippungen, welche in untenstehender Tabelle aufgeführt sind.

Bedingt durch die Corona-Pandemie gelten für die Sippungen bis auf weiteres folgende Regeln:

Eine Teilnahme an den Sippungen ist nur dem gestattet, der komplett geimpft oder genesen ist (2G). Der Nachweis hierzu wird nur beim ersten Eynritt verlangt und dabei erfasst.
Sassen mit akuten Atemwegserkrankungen können nicht an der Sippung teilnehmen.

Es gelten die AHA-L Regeln. Wegen der erforderlichen Abstände können an der Sippung maximal 33 Sassen teilnehmen, Also ist eine Anmeldung beim Kantzler erforderlich bis spätestens Freitag 24 Uhr vor der Sippung und zwar
vornehmlich per E-Mail lulu@teck-umseh.de
oder hilfsweise telefonisch +49 7021 959937.
Maßgebend ist die Reihenfolge der Anmeldungen. Zu spät Angemeldete erhalten vom Kantzler eine Absage, i. d. R. per E-Mail. Überprüft also bitte unbedingt Euren Posteingang.

Es besteht Maskenpflicht bei Bewegung in der Burg. Nur am Platz und in der Rostra kann die Maske abgenommen werden. Der Zugang in die Küche ist nur dem Styx gestattet. Atzung und Labung wird am Tisch serviert. Die Berappung am Sippungsschluß wird tischweise vorgenommen, um ein Gedränge zu vermeiden. Wir geben uns nicht die Hände. Auch einen Händedruck vom Fungierenden wird es nicht geben.

Trotz all dieser Umstände und Widrigkeiten wollen wir allzeytt und fröhlich weitersippen.

  A. U. 162  
1803 24.09.2021 (Fr) 60. Teckfest mit Burgfrauen auf Burg Teck
Anmeldung beim Kantzler erforderlich
1804 04.10.2021 Schlaraffiade *, Lethesippung
  05.10.2021 (Di) Mitgliederversammlung 2021
1805 11.10.2021 GU-Feyer für Rtt Kahlau, Glufex, Schlabbergosch und
Schla-Vino, Urs-Feyer Rt PhiliP **
  12.10.2021 (Di) Die Familiensippung 23-64-268-333-386
im h. R. Am Hellenstein (386) Gl. 7.30 d.A.
wird um eine Jahrung verschoben. Stattdessen ist FWW.
1806 18.10.2021 Philosophie vor hundert Jahren
1807 25.10.2021 Virtuelle Realität und Unsterblichkeit;
ErbF f. Rt Allmusi, ErbB f. Rt Solon,
Erb-Feyer f. Rtt Allmusi, I-bens, Pompey-Dur,
Steppenwolf u. Toro-basso **
  28.10.2021 (Do) Freundschaftssippung im h. R. Trutze Achalm (338)
  01.11.2021 (Mo)
Allerheiligen
Glock 9.30 d. V. Gräbergang
1808 08.11.2021 Schlaraffiade *, Ahallafeyer ***
1809 15.11.2021 Glock 7 d. A. St. Martin mit der Gänsekeule
Anmeldung beim Kantzler erforderlich
1810 22.11.2021 Turney um die Junkerkette 333
1811 29.11.2021 Was mir mein Ritterwappen bedeutet
1812 04.12.2021 (Sa) Uhubaumfeyer ** mit Burgfrauen - Gl. 6 d.A. in der Limburghalle zu Weilheim/Teck
Anmeldung beim Kantzler erforderlich
1813 06.12.2021 Schlaraffiade *, Die vier Elemente
1814 13.12.2021 Redewendungen
von A wie Armleuchter bis Z wie Zwickmühle
1815 20.12.2021 Musik, Musik
1816 27.12.2021 Feuerzangenbowle

  A. U. 163  
1817 03.01.2022 Schlaraffiade *, EHE Neujahr
1818 10.01.2022 Sippung der Montagsreyche m. d. hohen Reych Stutgardia,
GU-Feyer Rt Wai-quiki i. d. Limburghalle zu Weilheim/Teck **
1819 17.01.2022 Meine schönsten Bilder
1820 24.01.2022 Geschichte der Utopien und Anlehnungen an Schlaraffia
1821 31.01.2022 Glück und Glas - aus Chartres das
1822 07.02.2022 Schlaraffiade *, Junker- und Knappensippung
1823 14.02.2022 Wo lebt der UHU?
1824 21.02.2022 Junker- und Knappenprüfung
  28.02.2022 Rosenmontag - Sippung entfällt.
Faschingskrystalline mit Burgfrauen und Burgwonnen.
Um Anmeldung beim Kantzler wird gebeten.
  02.03.2022 (Mi) Ausritt in das h. R. Ulma (64) zur Heringsatzung
1825 07.03.2022 Schlaraffiade *, Paßverlängerung, Verlesung der Ritterarbeiten,
Einritt d. h. R. In Frundsbergs Mauern (410)
  08.03.2022 (Di) Mitgliederversammlung 2022
1826 14.03.2022 Ritterschlag ***
1827 21.03.2022 Heroenfeyer ES Kater Murr (E. T. A. Hoffmann)
1828 28.03.2022 Spinner, die die Welt bewegten
1829 04.04.2022 Schlaraffiade *, Wahlkampfiade,
GU-Feyer Rtt Ohauaha, Quell-O-Drell und Toro-basso,
Urs-Feyer Rt Wino-Teck **
1830 11.04.2022 Ordensfest
  18.04.2022 Ostermontag - Sippung entfällt
  23.04.2022 XXXIII. Zähringerfest im h. R. Ad Villingam (357)
Gl. 7 d. A. ohne Bgfr. Um Anmeldung wird gebeten.
1831 25.04.2022 Wahlschlaraffiade *, Schlußsippung

Legende:

* volle Rüstung
** Festgewams und volle Rüstung
*** Dunkles Gewams und volle Rüstung